Verleihung des DGAW Wissenschaftspreis an Nils Kroell

  Nils Kroell bekommt Preis ausgehändigt Urheberrecht: © DGAW Preisverleihung DGAW 2022

Am 17. und 18. März fand der 11. DGAW Wissenschaftskongress "Abfall- und Ressourcenwirtschaft" in Dresden statt. Das ANTS und seine Mitarbeitenden waren mit Postern zu Circular Economy im Bausektor sowie zur Bioabfallbehandlung vertreten. Der Vortrag "Sensorbasierte Vorhersage von Korngrößenverteilungen durch Machine Learning Modelle auf Basis von 3D-Lasertriangulationsmessungen" unseres Mitarbeiters Nils Kroell wurde mit dem DGAW Wissenschaftspreis (1. Platz in der Kategorie Vortrag) ausgezeichnet.

Melanie Brune vom ANTS hat mit Ihrem Poster „Stoffstrommanagement in einer Bioabfallbehandlungsanlage mit Kaskadennutzung“ den 5. Platz in der Kategorie Poster gewonnen. Wir gratulieren recht herzlich Kirsten Stark vom Nachbarinstitut TEER, die mit Ihrem Poster „Dezentrale Klärschlammverbrennung in einer Wirbelfeuerung: Vorversuche zur Schwermetallabscheidung durch Additivierung“ den 6. Platz in der Kategorie Poster gewonnen hat.

Eine ausführliche Berichterstattung zum Wissenschaftskongress und Preisverleihung liefert die DGAW sowie das Recyclingmagazin.